Storytelling als Markenansatz – Vortrag auf der Kulturbranding4

Storytelling als Markenansatz” – so heißt meine Keynote auf der Kulturbranding4  am 27.9. von 12.15 Uhr bis 13.00 Uhr. Kulturbranding4 ist eine internationale Konferenz zur Marke im Kulturbereich. Nach den Veranstaltungen an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar (2005 und 2006) und in Offenbach (2009) findet 2013 die Konferenz Kulturbranding4 in Berlin an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin statt.

Vom 26. – 27. September 2013 lädt die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Wissenschaftler und Praktiker zur Kulturbranding4 ein. Auf der Konferenz werden aktuelle Forschungsergebnisse und innovative Praxisbeispiele des deutschsprachigen und internationalen Markenmanagements im Kunst- und Kulturbereich präsentiert und diskutiert. Neben der fachlichen Diskussion dient die Veranstaltung auch zur Pflege und zum Aufbau von Netzwerken, um neue Forschungsprojekte im Bereich der Markenforschung im kulturellen Sektor verstärkt zu initiieren.

Die Konferenz Kulturbranding4 heißt alle Wissenschaftler herzlich willkommen, die sich in der Forschung mit dem Thema Marke, Markenkommunikation und Markenführung im Kultur- und Kunstbereich beschäftigen. Die Veranstaltung gibt auch jungen Wissenschaftlern die Möglichkeit, aktuelle Forschungsprojekte vorzustellen und diese mit Experten aus Wissenschaft und Praxis zu diskutieren. Die Konferenz spricht aber auch Praktiker an, die nach wissenschaftlich fundierten und innovativen Lösungsansätzen für die praktische Markenführung suchen. Schließlich eröffnet die Veranstaltung auch interessierten Studierenden und Doktoranden die Möglichkeit, renommierte und junge Wissenschaftler und deren Forschungsarbeiten sowie herausragende Praxisbeispiele live zu erleben.

Flyer Kulturbranding4

[share_buttons]